Willkommen bei der elektronischen Rechnungsstellung für Bristol-Myers Squibb

Bristol-Myers Squibb stellt die Verarbeitung von Papierrechnungen phasenweise ein und setzt hierfür verstärkt auf die Nutzung der elektronischen Rechnungsstellung bei unserem ausgewählten Partneranbieter Tungsten Network.

A inscrição na Tungsten facilitará o envio da imagem da fatura legal por meios eletrónicos e a integração direta com o nosso sistema de contabilidade sem a necessidade de reemissão de documentos físicos.

Caso opte por tirar partido deste serviço, a Bristol Myers Squibb irá enviar-lhe uma carta de acordo formal por escrito para que conceda o seu consentimento para a utilização deste serviço entre as nossas empresas.

Unterstützung bei jedem Schritt

Mit mehr als einem Jahrzehnt an Erfahrung haben wir eine umfangreiche Sammlung häufig gestellter Fragen (FAQ) und Dokumente zusammengestellt, die Ihnen bei jedem Ihrer Schritte optimal helfen werden

  • Anleitung zum Einreichen von Rechnungen an BMS
  • Kontakte BMS-Front-Office mit Links zu Lieferanten
  • Integrierte Lösung - Einführungsschreiben
  • Webformular - Einführungsschreiben

Allgemeine Fragen

  • Tungsten Network bietet Unternehmen auf der ganzen Welt elektronische Rechnungsstellung, Analysen und Lösungen für Arbeitsabläufe. Mit der Plattform zur elektronischen Rechnungsstellung von Tungsten Network können Lieferanten Rechnungsdaten direkt aus ihren Buchhaltungssystemen in einem beliebigen Format an Kunden senden, die bei Tungsten Network registriert sind. Weitere Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen von Tungsten Network finden Sie auf der Website.

     

    • Sichere und garantierte Zustellung von Rechnungen – keine verlorenen gegangenen/verspäteten Rechnungen mehr
    • Sie können den Status Ihrer Rechnung von der Lieferung bis zur Zahlung online überprüfen
    • Verkürzte Bearbeitungszeiten – Erhalten Sie Ihre Rechnungen schneller und wir können Sie pünktlich bezahlen
    • Sofortige Rechnungsprüfung – Weniger Verzögerungen aufgrund fehlender Informationen
    • Any-to-any Data Formatting-Technologie für beliebige Formate – keine zusätzliche Soft- oder Hardware erforderlich
    • Bessere Bearbeitungstransparenz und besseres Cashflow-Management dank Zugriffsmöglichkeit und Berichterstellung rund um die Uhr
    • Umsatzsteuerkonform, ganz gleich, wo die Rechnungen ausgestellt werden und eingehen
    • Einfache und kosteneffiziente Art der Rechnungsstellung – jederzeit
  • Die "Any-to-any"-Lösung von Tungsten Network übernimmt die Datenzuordnung und stellt sicher, dass alle Lieferantenrechnungen in dem Format geliefert werden, das das jeweilige Kreditorensystem des Kunden erfordert.

  • Ja. Bristol-Myers Squibb stellt die Bearbeitung von Papierrechnungen allmählich ein, um die Vorteile zu nutzen, die der elektronische Rechnungsversand sowohl uns als auch unseren Lieferanten bietet. Ab dem 1. Juli 2019 wird die elektronische Rechnungsstellung von Tungsten Network zum Standard bei Bristol-Myers Squibb.

  • Wenn Sie den Service von Tungsten Network nutzen, können wir Sie auch weiterhin fristgerecht bezahlen. Darüber hinaus erhalten Sie eine Benachrichtigung, wenn Ihre Rechnung bei uns eingegangen ist, sowie den Status Ihrer Rechnung.

  • Über Tungsten Network eingereichte Rechnungen gehen innerhalb von Stunden bei unserer Kreditorenabteilung ein. Während der Umstellung von der Papierrechnung zur elektronischen Rechnung werden wir weiterhin Ihre Papierrechnungen akzeptieren und verarbeiten.

    Sobald Sie anfangen, Rechnungen über Tungsten Network zu senden, werden Ihre Papierrechnungen nicht mehr akzeptiert und nicht beachtet.

  • Tungsten Network ist keine Zahlungsplattform. Bristol-Myers Squibb wird Lieferanten weiterhin mit der aktuellen Zahlungsmethode bezahlen.

  • Die Implementierung der elektronischen Rechnungsstellung wird im Auftrag von Bristol-Myers Squibb direkt von Tungsten Network verwaltet. Bitte wenden Sie sich bei Anfragen an das Tungsten Network Support-Team.

    Wenn das Support-Team von Tungsten Network Ihre Bedenken nicht aus der Welt räumen kann, werden Sie direkt an unser Front-Office weitergeleitet.

    Die Kontaktdaten des Front-Office-Teams von Bristol-Myers Squibb finden Sie auf unserer Tungsten-Microsite.

  • Wenn Sie Rechnungen drucken, die von einem Rechnungsstellungssystem erstellt wurden, können Sie mit der integrierten Lösung die Datendateien der Rechnung an Tungsten Network senden. Wenn Sie Rechnungen manuell erstellen (Word, Excel usw.), können Sie über die sichere Website auf die Plattform zur elektronischen Rechnungsstellung von Tungsten zugreifen und Rechnungen online über das Webformular erstellen. Es ist keine Installation von Software nötig – Sie benötigen nur eine Internetverbindung und einen Standardbrowser.

  • Sobald Ihre Registrierung im Netzwerk abgeschlossen ist, erhalten Sie von Tungsten Network eine vorläufige Benachrichtigung, in der Sie darüber informiert werden, dass Ihr Konto aktiviert wurde. Das Front-Office-Team von Bristol-Myers Squibb sendet Ihnen eine Begrüßungs-E-Mail mit detaillierten Anweisungen, sobald Ihr Konto vollständig aktiviert und einsatzbereit ist.

  • Bei der integrierten Lösung kann Tungsten Network Datendateien in jedem beliebigen Format für beliebig viele Kunden akzeptieren. Tungsten Network wird mit Ihnen vereinbaren, wie die jeweiligen Kunden in Ihrer Datendatei identifiziert werden, und übermittelt dann jede Transaktion an den richtigen Kunden.

  • Tungsten Network akzeptiert alle eingehenden Datenformate. Sie sollten sich daher so bald wie möglich im Netzwerk registrieren und Ihre Rechnungen jetzt senden, um sicherzustellen, dass Ihr Zahlungsfluss nicht unterbrochen wird. Sie können Tungsten einfach über die Änderungen informieren, wenn Sie bereit sind, die neue Software zu verwenden. Tungsten wird sich um die notwendigen Änderungen kümmern, ohne dass eine Unterbrechung der Rechnungszustellung erforderlich ist.

  • Nein. Das Netzwerk von Tungsten Network gewährleistet, dass Bristol-Myers Squibb die von Ihnen übermittelten Daten in einem Format erhält, das sich in unsere Buchhaltungssoftware laden lässt und ggf. zu einem Wareneingangsdatensatz passt. Ein Abbild der Rechnung oder die Option, die Daten in einem bestimmten Format herunterzuladen, ist für die Geschäftsprozesse oder Anforderungen von Bristol-Myers Squibb nicht ausreichend.

     

  • Das Geschäft zwischen Ihnen und Ihrem Kunden wird in derselben Sprache fortgesetzt. Sie sollten weiterhin Rechnungen in der Sprache senden, die Sie normalerweise verwenden.

    Wenn Sie Unterstützung benötigen, rufen Sie uns bitte an unter +44 (0) 870 165 7430. (Um eine Liste lokaler Ansprechpartner aufzurufen, klicken Sie bitte hier)

    Bitte beachten Sie, dass diese Rufnummern nur für Support-Anfragen für Tungsten e-Invoicing genutzt werden. Bitte stellen Sie Ihre Anfragen bezüglich Zahlungen weiterhin an Ihren bestehenden Ansprechpartner bei Ihrem Kunden.

  • Nein, Bristol-Myers Squibb geht davon aus, dass Sie nach Erhalt dieser Benachrichtigung alle Rechnungen über Tungsten versenden und ab diesem Zeitpunkt keine Papierrechnungen mehr nutzen. Dadurch sollen mögliche Rechnungsduplikate vermieden werden.

  • Für den Zugang zum Webformular benötigen Sie eine dreifache Berechtigungsautorisierung. Darüber hinaus wird jede Sitzung mit einer 128-Bit-Standard-SSL-Verschlüsselung mittels Klasse-3-Server-Zertifikaten von Verisign geschützt. Sobald Ihre Rechnung erstellt wurde, wird sie in dem sicheren Archiv aufbewahrt, in dem sie durch die neuesten Sicherheitsmaßnahmen geschützt wird, welche täglich überprüft werden.

    Dies bedeutet, dass nur autorisierte Benutzer eine Verbindung zur Website herstellen können und dass, sobald eine Verbindung besteht, die gesamte Kommunikation privat ist und die Daten vollkommen sicher sind.

  • Minimale Betriebssystemanforderungen: Microsoft Windows 98 Second Edition, Linux oder Mac OS 9.2*.

    Mindestanforderungen an den Browser: Version 9 von Internet Explorer und die neuesten Versionen von Firefox, Chrome, Safari und Opera.

  • Nein, dadurch sollen doppelte Rechnungen vermieden werden. Das System selbst erlaubt nicht die zweimalige Eingabe der gleichen Nummer.

  • Tungsten speichert alle Rechnungsnummern, die Sie an Bristol-Myers Squibb senden. Das schützt sowohl Sie als auch Bristol-Myers Squibb vor der Möglichkeit doppelter Einsendungen. Daher sollte Ihre Rechnung immer eine nur einmal vergebene Nummer haben: So werden z. B. 1/2013 und 1/2014 angenommen.

  • Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihre Bestellung innerhalb der letzten 24 Stunden erstellt wurde. Das System kopiert alle neuen Bestellungen einmal am Tag. Diese werden dann über Nacht an Tungsten Network übermittelt. Es kann bis zu 24 Stunden nach Erstellung der Bestellung dauern, bevor Sie die Bestellung im Tungsten-Portal sehen können.

    Wenn Ihre Bestellung nach 24 Stunden immer noch nicht verfügbar ist, wenden Sie sich bitte an das Front-Office-Team von BMS. Die Kontaktdaten finden Sie unter Kontakte. Tungsten-Microsite

    • Gesendet: Ihre Rechnung muss noch vom Tungsten-System validiert werden.
    • Angenommen: Ihre Rechnung hat den Validierungsprozess von Tungsten erfolgreich durchlaufen. Die Rechnung ist noch nicht bei der Kreditorenbuchhaltung von Bristol-Myers Squibb eingegangen.
    • Fehlgeschlagen: Ihre Rechnung hat den Validierungsprozess von Tungsten nicht erfolgreich durchlaufen. Bitte überprüfen Sie die Rechnung auf häufig vorkommende Fehler, bevor Sie ein Ticket erstellen (z. B. im Bereich der Bestellung)
    • Geliefert: Ihre Rechnung wurde an die Kreditorenbuchhaltung von Bristol-Myers Squibb übermittelt. Wenn sich der Rechnungsstatus nicht innerhalb von 24 Stunden ändert, wurde Ihre Rechnung nicht von Bristol-Myers Squibb validiert und wird von der Kreditorenbuchhaltung bearbeitet. Bitte senden Sie die Rechnung nicht erneut, es sei denn, Sie werden von BMS kontaktiert.
    • Erhalten: Ihre Rechnung wurde erfolgreich an das Buchhaltungssystem von Bristol-Myers Squibb übermittelt und zur Genehmigung weitergeleitet
    • Abgelehnt: Ihre Rechnung hat den Validierungsprozess der Kreditorenbuchhaltung von Bristol-Myers Squibb nicht erfolgreich durchlaufen und wurde abgelehnt. Sie erhalten eine Mitteilung über die Ablehnung von Bristol-Myers Squibb EMAIL.
    • Genehmigt: Ihre Rechnung wurde vom BMS-Antragsteller genehmigt und ist gemäß den vereinbarten Zahlungsbedingungen zur Zahlung bereit
    • Bezahlt: Ihre Rechnung wurde bezahlt
    • Ausnahme: Ihre Rechnung wird durch Bristol-Myers Squibb überprüft. Sie werden gegebenenfalls mit der Bitte um Korrektur/Gutschrift kontaktiert.
  • Wenn sich ein Lieferant oder Käufer im Tungsten-Portal anmeldet, muss er einen Administrator benennen. Die Administratorinformationen sind über einen Klick auf „Mein Konto“ einsehbar. Mit einem Klick auf „Mein Profil“ erscheinen die Informationen am unteren Bildschirmrand.

    Der Administrator kann neue Benutzer hinzufügen und Zugriffsrechte ändern.

Fragen zur Registrierung

  • Nein. Es ist keine zusätzliche Software oder Hardware erforderlich. Sie brauchen nur eine Verbindung zum Internet, um e-Rechnungen über Tungsten Network zu senden.

  • Tungsten Network bietet zwei Arten der Rechnungszustellung an: eine integrierte Lösung und eine Webformular-Lösung.

    Mit der integrierten Lösung können Lieferanten ihre Rechnungsdaten in einem beliebigen Format direkt an unser Buchhaltungssystem senden. Dadurch wird Ihr aktuelles Abrechnungssystem in das Netzwerk zur elektronischen Rechnungsstellung von Tungsten integriert, sodass Daten ohne manuelles Eingreifen übertragen werden können. Diese Lösung beinhaltet einen jährlichen Mitgliedsbeitrag zuzüglich einer Transaktionsgebühr, wenn Sie die Anzahl der im Rahmen dieser Lösung angebotenen kostenlosen Transaktionen (520) überschreiten.

    Klicken Sie hier, um die Gebührenstruktur der integrierten Lösung anzusehen.

    Mit der Webformular-Lösung können Sie die Funktion zur Bestellungsumwandlung verwenden und individuelle Rechnungen in einem sicheren Online-Formular von Tungsten Network erstellen. Wenn Sie künftig das Webformular nutzen möchten, sind die Einrichtung und Mitgliedschaft nicht an eine Gebühr gebunden. Sie erhalten 52 kostenlose Transaktionen. Wenn Sie diese Anzahl an kostenlosen Transaktionen übersteigen, können Sie weitere kaufen.

    Klicken Sie hier, um sich die Gebührenstruktur für die Webformular-Lösung anzusehen.

  • Sowohl Bristol-Myers Squibb als auch der Lieferant zahlen eine Gebühr für die Nutzung von Tungsten Network, da beide Parteien von dem Service profitieren. Die Umstellung auf die elektronische Rechnungsstellung führt zu einem effizienten und effektiven Prozess, der dazu beiträgt, die Bearbeitungszeit für Rechnungen zu verkürzen, die vereinbarten Zahlungsbedingungen einzuhalten und die Qualität zu steigern. 

    Wir glauben, dass diese Gebühren in etwa den Kosten für den Postversand entsprechen und zusätzlichen Nutzen bringen können, da Sie dadurch weniger Aufwand für die Bezahlung von Rechnungen oder bei Problemen mit Rechnungen betreiben müssen.

  • Wenn Sie sich für die Integrierte Lösung entscheiden, müssen Sie eine Dienstleistungsvereinbarung mit Tungsten Network abschließen.

    Wenn Sie sich für das Webformular entscheiden, werden Sie aufgefordert, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Tungsten Network zuzustimmen.

  • Ja, im Rahmen des Anmeldungsprozesses müssen Sie die erforderlichen und standardmäßigen allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren.

    Ist das erfolgt, erwartet Bristol-Myers Squibb von Ihnen, dass Sie keine Papierrechnungen mehr nutzen, sondern stattdessen alle Rechnungen über Tungsten Network versenden.

  • Ja, Sie können Sie Rechnungen in einem beliebigen Format direkt von Ihrem Abrechnungssystem senden. Dazu müssen Sie ein Nutzer der integrierten Lösung im Tungsten Network werden.

    Bitte wenden Sie sich dazu direkt an Tungsten Network unter +44 (0)870 165 7420. (Um eine Liste lokaler Ansprechpartner aufzurufen, klicken Sie bitte hier)

    Wenn Sie unserem Support-Team eine Anfrage senden oder ein Problem melden möchten, werden wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Beschreiben Sie Ihr Problem oder Ihre Frage ausführlich

    Optional

    arrow